unsichtbare behandlungVor allem für erwachsene Patienten bieten wir auch verschiedene Möglichkeiten der unsichtbaren Zahnbehandlung an.
Zum einen wäre das die Lingualtechnik, das bedeutet, die Behandlung durch Brackets, die an der Zungenseite befestigt sind und von außen nicht sichtbar sind. Hierdurch lässt sich eine vollkommen unsichtbare Behandlung durchführen. Als Nachteil dieser Methode sind allerdings der erhöhte Behandlungspreis sowie längere Behandlungssitzungen zu nennen.
Die zweite Methode funktioniert mit Hilfe von durchsichtigen Schienen. Diese Schienen werden nachts getragen und einige Stunden am Tage, wobei die meisten hiervon komplett durchsichtig sind und als zusätzlichen Vorteil haben, dass sie herausnehmbar sind. Somit sind die Zähne ideal zu pflegen.
Mit dieser Behandlungsmethode kann man allerdings nur kleinere Zahnbewegungen durchführen. Die Schienen werden in Speziallaboren individuell hergestellt.
Gern beraten wir Sie auch über das neue aesthetic liner System (double action).
Die aesthetic liner Schiene ist das ideale Gerät, um eine schonende Zahnstellungskorrektur durchzuführen. Durch dieses schonende Verfahren wird der Zahn nicht überlastet oder traumatisiert. Die Zahnbewegung läuft schmerzfrei ab.

erwachsene_2Dieses System ist Teil der vom Fachlabor Dr. W. Klee hergestellten Schienengruppe, den aesthetic liner Schienen. Sie basieren auf einem Stufensystem, wobei jede Behandlungsstufe durch zwei verschiedene Schienen erreicht wird:

1. Eine hart-weiche Initialschiene, um eine größere Bewegung schonend mit niedrigen Kräften durch den Einsatz von weicherem Material durchzuführen. Sie ist entscheidend für die hauptsächliche Zahnbewegung.
2. Eine harte Zielschiene, um die Behandlungsstufe abzuschließen.
Durch dieses schonende Verfahren wird der Zahn nicht überlastet oder traumatisiert. Die Zahnbewegung läuft schmerzfrei ab. Der natürliche biologische Knochenumbau kann ohne Schädigung der Zähne ablaufen.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • Sehr gute biomechanische Eigenschaften durch Start mit hart-weicher Schiene, die die Auslenkung bei der Erstbewegung „puffert“. Dadurch sanfte Zahnbewegungen.
  • Durch das Zwei-Schienen-System mit harter Zielschiene Reduktion der Zwischenschritte. Damit insgesamt weniger Schienen und Kosten im Vergleich zu anderen Systemen
  • Hoher Tragekomfort – da Schiene beim Sprechen kaum stört
  • Volltransparente Schienen – daher unauffällig und diskret
  • Einfache Handhabung – durch kinderleichtes Einsetzen und Herausnehmen
  • Leichte Mundpflege – Schienen werden während der Mahlzeiten und der Zahnhygiene entfernt

Weitere Infos finden Sie auch unter: www.aestheticliner.de